Startseite / News / Das neue Thorn Magazine bringt Licht an den Arbeitsplatz

Das neue Thorn Magazine bringt Licht an den Arbeitsplatz

  • Magazine
Mar 07, 2018

Die erste Ausgabe „Light at Work“ erklärt die Herausforderungen im Bereich der Bürobeleuchtung.

Eine gut geplante Beleuchtung stellt einen grossen Mehrwert für den Nutzer dar – unsere Zeitschrift „Light at Work“ möchte Sie, als Auftragnehmer oder Installateur, gern dabei unterstützen, sich bei ihren Kunden auch damit professionell vorzustellen.

Die Firma Thorn (oder WIR) ist stolz, heute die Einführung von Light at Work, unserer neuen Zeitschrift bekanntgeben zu können. Dieses Magazin wurde speziell für Elektrounternehmungen konzipiert, die dem Licht und der passenden Beleuchtung einen hohen Stellenwert zukommen lassen möchten.

Die erste Ausgabe, die ganz im Zeichen der Bürobeleuchtung steht, erklärt auf einfache Art und Weise die Herausforderungen im Bereich der Bürobeleuchtung und stellt Muster-Fallstudien vor.

Sie enthält nützliche Tipps zur Design-Beratung und Analysen der aktuellen Trends, an denen erkennbar ist, wie sich die Bürobeleuchtung von Heute und in Zukunft zu ändern begonnen hat.

Light at Work soll unseren Kunden dabei helfen, mit der besten, heute verfügbaren Technologie, optimale Resultate zu erzielen. 

Jakob Geppert, Senior Application Director für Büros, sagt:

„Unternehmen auf der ganzen Welt beginnen, sich über den unglaublichen Wert von besserem Licht bewusst zu werden. Bei Thorn haben wir immer daran geglaubt, dass eine qualitativ hochwertige und energiesparende Beleuchtung den Arbeitgebern nicht nur dabei hilft, Energie zu sparen, sondern auch zur Gesundheit und zum Wohlbefinden der Mitarbeiter beiträgt und diese dabei unterstützt, eine bessere Leistung zu erbringen. Wir möchten Auftragnehmern und Installateuren behilflich sein, über die Standards und Richtlinien hinauszuschauen und sich Gedanken darüber zu machen, wie sie Bürobeleuchtungen realisieren können, die nicht einfach nur gut genug sind, sondern Begeisterung erwecken.“

 Sind Sie an der ersten Ausgabe von Light At Work interessiert? Klick Sie hier um das Magazin herunterzuladen.

← Zurück zur Übersicht